Bali Beach Hunting – Geger Beach

0

Geger Beach Bali

Es gibt auf Bali soooo viele Strände – da fällt die Wahl echt schwer, welcher der Schönste ist. Da ich aber akutell noch ein bisschen auf der Insel bleibe, werde ich mir die „Mühe“ machen und jeden einzelnen genau unter die Lupe nehmen. Eine wahrhaft aufoperungsvolle Tätigkeit ist das!

Der Geger Beach befindet sich im Süden der Insel, bei Nusa Dua. Gegen eine kleine Gebühr von 3000 Rupien darf man hinein und wird dort mit einem wunderschönen, langen Strand und Top Wellen belohnt.

 

Standup-Paddeln am Geger Beach

Es zieht hier viele Surfer her, weil die Bedingungen optimal sind. Ich liebe das Standup-Paddeln am Geger Beach.

Für Standup-Paddel Beginner oder wenn man gemütlich und ungestört Yoga am SUP machen möchte, gibt es eine kleine Bucht, die man auch ansteuern kann, ohne Eintritt zu bezahlen. Man muss nur wissen wie 😉

 

Was gibt es dort sonst noch?

Du kannst am Geger Beach noch allerhand andere Dinge machen – dir die Sonne auf den Bauch und ins Gesicht knallen lassen zum Beispiel. Der Strand ist eeeewig lang und wenn du weiter hinaufzu gehst, dann wird er auch ziemlich menschenleer. Abends ändert sich das allerdings sehr schnell, weil dann die Balinesen nach ihrem harten Arbeitstag kommen und den Sonnenuntergang genießen. Dann kommt Trubel auf. Das ist für dich aber die perfekte Gelegenheit um ein paar nette Locals kennen zu lernen.

Schnorcheln, Schwimmen, Kajak fahren, Surfen – das Freizeitangebot ist hier fast grenzenlos. Es gibt auch Restaurants und Warungs, wo du für dein körperliches Wohl sorgen kannst.

Es steht also einem angenehmen und abwechslungsreichem Strandtag nichts im Wege. Have fun!

 

Gefällt dir der Beitrag?

Share.

About Author

Hi, I`m Nela. Digital nomad, creative, board-, art- and ocean lover from Austria. Travelling since October 2015 and the worst travel blogger ever.

Leave A Reply

*

Inline
Inline